Nikolai Weidmann

CONSULTANT

Mitarbeiterinterview

Wir läuten den Winter 2018 langsam mit dem Mitarbeiterinterview von Nikolai Weidmann ein. Niko ist Consultant und aktuell in einem großen Projekt in München tätig. Seine Aufgaben umfassen Konzeption, Projektmanagement und aus seiner Sicht viel zu wenig Datenbankentwicklung.

Drei Worte, die Dich beschreiben?

Realistisch
Genau
Hungrig!

Wie würdest Du jemanden kurz erklären, was dein täglicher Job bei e:ndlich ist?

Momentan arbeite ich in einem Kundenprojekt in München, dort kümmere ich mich um die Erstellung von Konzepten und behalte den Überblick über unsere Projektressourcen. Im Projekt bewältige ich jeden Tag neue Herausforderungen und tauche andauernd in neue Aufgabenbereiche ein.

Kurz gesagt hüpfe ich immer wieder in kalte Gewässer und lerne auch nach über 3,5 Jahren stetig Neues dazu.

Was gefällt Dir an Deiner Arbeit bei e:ndlich am besten?

Die Möglichkeit mit so vielen tollen Kollegen zusammenzuarbeiten und durch die Projektarbeit unterschiedlichste Charaktere kennenzulernen.

Was war bisher Dein größtes Erfolgserlebnis?

Als ich mein nebenberufliches Studium als Bachelor of Science – Wirtschafsinformatik erfolgreich bestanden habe. ( 1,5 hehe…)

Wenn Du ein Gericht wärst, welches wärst Du?

Tagesabhängig:

Donnerstags – Döner

Freitags – Currywurst

Ansonsten, arbeite ich immer noch an der Einführung des LieferDIENSTAGs und des Mettwochs.

Was willst Du in Deinem Leben unbedingt noch machen?

Mit meinen zukünftigen Kindern und meiner Frau viel Zeit verbringen.

Für was begeisterst Du Dich außerhalb der Arbeit?

Technikspielzeug, Gartenarbeit als Ausgleich zum Büroalltag, gutes fränkisches Bier und einen ganzen Berg an Youtube Kanälen.

Wenn Du eine Superkraft haben könntest, welche wäre das?

Ich hab bereits eine Superkraft – die Zeitreise, dummerweise nur vorwärts.

3 Dinge, auf die Du nicht verzichten könntest:

Eine gute Asia-Nudelsuppe am Morgen (… denn die vertreibt Kummer und Sorgen)

Unsere Nivona Zaubermaschine, welche momentan leider Urlaub beim Kundendienst macht.
Ich brauche KAFFEE !!!

… und natürlich meine Frau