Michelle Bodendorf

PERSONAL & MARKETING

Mitarbeiterinterview

Im Juli stellte sich Michelle Bodendorf unserem Fragebogen. Michelle ist für den Personal und Marketingbereich bei uns zuständig. .

Drei Worte, die Dich beschreiben?

Hungrig
Optimistisch
Lebensfroh

Wie sieht die erste Stunde Deines Tages aus?

Nachdem ich ebenfalls einige Male auf Snoozen gedrückt habe, ist danach jede Sekunde exakt durch getaktet. Musik an (zum Leid unserer Nachbarn) und fertigmachen, um dann gemeinsam mit ganz vielen Menschen im Zug nach Fürth zu fahren. Zack aufs Fahrrad schwingen und dann bin ich auch schon im Büro. Ja, und das alles in fast einer Stunde.

Was gefällt Dir an Deiner Arbeit bei e:ndlich am besten?

Mir gefällt vor allem die Vielfältigkeit und die große Abwechslung. Es gibt immer neue Herausforderungen und Aufgaben, somit wird einem wirklich nie langweilig. Hier ist man keine Nummer wie in anderen Unternehmen, sondern jeder Einzelne kann sich verwirklichen und etwas erreichen.

Aber natürlich auch free WLAN und free Tischfußball.

Was meinst Du, warum ohne Dich nichts mehr laufen würde?

Wahrscheinlich würden bei uns alle verdursten, weil ich unter anderem für die Getränkeversorgung zuständig bin. Außerdem habe ich den Briefkastenschlüssel, das WLAN-Passwort und verwahre die Kickerbälle.

Für was begeisterst Du Dich außerhalb der Arbeit?

Ich bin auf jeden Fall ein #foodlover und liebe es Essen zu gehen. Außerdem sind wir eine richtige Autofamilie, weshalb ich auch sehr Auto begeistert bin. Vor allem haben es mir die alten Autos angetan. Die restliche Zeit glaube ich fest an Superhelden, bin auf der Suche nach einem Infinity-Stein und verpasse keinen Marvel oder DC Film im Kino.

Fraktion Kaffee oder Fraktion Club Mate?

Da ich meine Red Bull Sucht besiegt habe, jetzt Spezi – das Orginal (aus der Dose)
Nachtrag 2018: Red Bull !

Was willst Du in Deinem Leben unbedingt noch machen?

Viel Reisen und unvergessliche Momente erleben. Auf meiner To-Do Liste steht auf jeden Fall eine Gorillatrekking- Tour in Uganda und in Lappland bei Nacht die Polarlichter bewundern.